Wer wir sind

Wir sind eine kleine Gruppe leidenschaftlicher Gärtnerinnen, gardengirls eben, die sich zusammengetan haben, um während der Corona-Zeit die gepflegte Kultur der Gartengespräche mit Vorträgen, Seminaren und Begegnungen aufrecht zu erhalten.

Auf Initiative von Christine Bahlo, Organisatorin der Weinheimer Gartengespräche, haben wir die Idee einer virtuellen Durchführung weitergesponnen. Wir, das sind: Christine Bahlo, Andrea Bierbaum, Petra Michaela Kirchmayer und Sylvia Knittel.

Wir haben campus botanicus gegründet als Plattform, auf der Menschen ihr Gartenwissen virtuell mit euch teilen. Die Leidenschaft für Pflanzen, Natur und Garten zu befeuern und Menschen zusammenzubringen, das ist unser Ziel – und das geht auch online. Wir selbst haben diese Erfahrung auch gemacht, wie aus virtuellen Begegnungen Freundschaften entstanden.

Gerade durch Corona haben viele den Garten als Refugium wiederentdeckt. Die guten Gärtnereien haben derzeit alle Hände voll zu tun, die riesige Nachfrage per Versand zu bewältigen. Doch was bestellen aus der riesigen Auswahl? Was passt an welche Stelle und was ist robust? Welche Pflanze in welchen Lebensbereich? Welche Kombinationen? Wie lege ich einen Garten an? Was ist eigentlich mit den Zwiebelpflanzen und mit Gehölzen? Welche Pflanzen kommen mit dem Klimawandel und immer heißeren Sommern klar? Unsere Referenten geben Antworten.

Sie nehmen euch auch mit in andere Gärten auf Gartenspaziergang und in ferne Länder und zeigen euch, was dort so wächst. Virtuelles Reisen, ohne Packstress und gemütlich am Rechner.

Das Ergebnis ist ein buntes Angebot. Es ist work in progress – wer immer mag, darf gerne dazu beitragen!