Conny Wildi: Vielfalt für kleine Gärten. Vortrag am 16. September 2020 um 20:00 – Wiederholung am 29. September 2020 um 20:00

Wie man eine monotone Rasenfläche rund um das Haus in eine wundervoll lebende und blühende Oase für Mensch und Tier verwandeln kann, zeigt euch Conny Wildi in ihrem Vortrag. Viel Platz braucht man dafür nicht, denn das geht auch bei den heutzutage typischen kleinen Stadtgärten.

Was es braucht, sagt euch Conny: „Den Mut, den Spaten in die Hand zu nehmen. Unser naturnaher Garten ums Haus herum ist in liebevoller Handarbeit seit entstanden. Grundsätzliche Bereiche und Themen waren geplant. Vieles ist im Laufe der Wochen und Monate, während dem schaufeln, anpflanzen und geniessen, spontan und aus dem Herz heraus entstanden.“

Anmeldung zum Vortrag

Der Vortrag am 16. September ist ausgebucht. Die Anmeldung für den 29. September findest du mit Klick auf diesen Link. Du bekommst im Anschluss eine Bestätigung und den Link in die Videokonferenz.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Du nutzt Zoom zum ersten Mal? Mit Klick hier geht es zur Anleitung für die Nutzung von Zoom.

Über Conny Wildi

Seit meiner Kindheit liebe ich Pflanzen und Garten. Zwischen 1985-88 erlernte ich den Beruf „Topfpflanzen-Schnittblumengärtnerin“. Einige Jahre später folgte eine kaufmännische Weiterbildung. Mit diesem Hintergrund gestaltete sich mein Arbeits- und Lebensweg sehr abwechslungsreich. Während 12 Jahren war ich selbstständig im Bereich Gebäudeunterhalt. Seit meinem Lehrgang als Gartengestalterin im 2013 an der zhaw in Wädenswil widme ich mich in meiner Freizeit vermehrt der Planung und Gestaltung von Gärten. Es ist toll interessierten Menschen, mit dem eigenen Garten als Beispiel, die Vielfalt aufzuzeigen und Freude zu wecken. 

One thought on “Conny Wildi: Vielfalt für kleine Gärten. Vortrag am 16. September 2020 um 20:00 – Wiederholung am 29. September 2020 um 20:00

  • Pingback: URL
Leave a Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.